News Flash Licence agreement Edison

Das Projektziel ist es, die Wirtschaftlichkeit der Produktion von flüssigen Treibstoffen der zweiten Generation zu demonstrieren. Gezielt wurde der Standort Güssing für das Projekt ausgewählt.

news flash Rede des österreichischen Botschafters in Thailand Dr. Peterlik (Thai Untertitel)

Die Rede des österreichischen Botschafters in Thailand Dr. Johannes Peterlik bei der Kraftwerks-Eröffnungszeremonie des „gemeindebasiertem Biomasse Kraftwerks“ in Nongbua, Thailand.

news flash status update des „Was wir künftig tanken“ Projektes

Das Projektziel ist es, die Wirtschaftlichkeit der Produktion von flüssigen Treibstoffen der zweiten Generation zu demonstrieren. Gezielt wurde der Standort Güssing für das Projekt ausgewählt.

news flash Lizenzvertag mit Edison Power Co. Ltd. aus Japan unterzeichnet (JP Version)

Das Projektziel ist es, die Wirtschaftlichkeit der Produktion von flüssigen Treibstoffen der zweiten Generation zu demonstrieren. Gezielt wurde der Standort Güssing für das Projekt ausgewählt.

news flash 1. „Care Fuel“-Autoschau in Güssing – Englische Version

*Dies ist die englischsprachige Version des Videos. Zur deutschsprachigen Version geht’s hier. 19. Oktober, 2012: Zusammenfassung der 1. Care Fuel-Autoschau in Güssing. Konzept und Umsetzung: greg.tv / Christoph Czernin © Gussing Renewable Energy 2012

news flash Besuch von Nippon Comsys Corporation aus Japan

Sehen Sie hier das Video einer Delegation von oberen Führungskräften von Nippon Comsys Corporation, eines der größten Bauunternehmens in Japan für Telekommunikationsinfrastruktur, die uns in Güssing, Österreich besucht haben, um mehr über die GRE DFB Gasifikationstechnologie und das Model Güssing zu erfahren.

news flash Sieger des Reuse, Reduce, Recycle – Gewinnspiels in Güssing

Güssing Renewable Energy und Great King City haben den Gewinner des „Reuse, Reduce, Recycle“ - Gewinnspiels ausgezeichnet.

news flash kick-off des „Was wir künftig tanken“ Projektes

Das Projektziel ist es, die Wirtschaftlichkeit der Produktion von flüssigen Treibstoffen der zweiten Generation zu demonstrieren. Gezielt wurde der Standort Güssing für das Projekt ausgewählt.